Leckage-Ortung in Druckluftsystemen

Effizienzmaßnahmen für Druckluftsysteme

Mit Hilfe moderner Ultraschall-Messtechnik können Druckluft-Leckagen auch an teils unzugänglichen oder höher gelegenen Leitungen erkannt werden. Die Durchführung dieser Analyse erfolgt durch qualifiziertes Personal und kann auch während laufender Produktionsprozesse realisiert werden.

 

Bei einer Leckage-Ortung wird das gesamte Verteilnetz für die Druckluft überprüft, Leckagen werden markiert und dokumentiert. Als Ergebnis der Analyse wird ein Bericht erstellt, der im Nachgang durch Mitarbeiter aus Wartung und Instandhaltung abgearbeitet werden kann.

 

Aufgrund der täglichen Beanspruchung des Verteilnetzes empfiehlt sich die regelmäßige Durchführung von Leckage-Ortungen. Idealer Weise wird dies 2x pro Jahr umgesetzt. Die Leckage-Ortung ist eine klassische Energieeffizienzmaßnahme in produzierenden und verarbeitenden Unternehmen im Rahmen des Energiemanagements. Sie kann als Maßnahme der vorbeugenden Wartung und Instandhaltung bzw. auch als Korrekturmaßnahme durchgeführt werden.

 

Ansprechpartner Leckage-OrtungChristian HeubleinProjektingenieur
ISO 50001-Auditor
ISO 14001-Auditor
BWI GmbH03473 913 211703473 913 2123heublein(at)e-scan(dot)de