Das Marktumfeld der BWI GmbH

Viele Faktoren gestalten das Thema Energie zu einer umfangreichen Materie. Zahlreiche und vor allem auch unterschiedliche Bereiche tangieren den Energiemarkt. Vor allem rechtliche und wirtschaftliche Faktoren spielen hierbei eine große Rolle. 

Unsichere Rechtslage

Stetige Änderungen an bestehenden Rechtsgrundlagen und die Beteiligung einer Vielzahl von Interessengruppen am Thema Energie führen zu einer sich häufig und unregelmäßig ändernden Rechtslage im Bereich der Energie.

Zielkonflikte

Deutschland sieht sich einer Reihe von Energiezielen gegenüber, die nicht immer miteinander vereinbar sind und Energie wird zum europäischen und auch globalen Wettbewerbsfaktor. Die Erreichung der Klimaschutzziele muss finanziert werden, wobei die heimische Wettbewerbsfähigkeit gefährdet wird. Im Ergebnis sind zu fast allen Steuern und Zulagen Ausnahmen für die Unternehmen beschlossen worden.

Der rote Faden

Die grundlegenden Erfolgsfaktoren für einen effizienten Energieeinsatz sind immer gleich. Die Mechanismen des Marktes honorieren konstante Abnahmen und die Netzentlastung. Die staatlichen Interventionen fordern die Anwendung der DIN EN ISO 50001 als mächtiges Systemwerkzeug – was sich, korrekt angewendet, natürlich auch für kleine und mittlere Unternehmen eignet.

Wir sehen unsere Produkte und Dienstleistungen als Bausteine für die erfolgreiche Umsetzung der DIN EN ISO 50001 und der DIN EN 16247. Zur systematischen Anwendung unserer Produkte steht Ihnen aktiv beratend das Produkt e·SCAN® e·Manager pro zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen, wie einfach Energie sein kann!

 

Wir behalten im sich stets weiterentwickelnden Bereich der Energieversorgung den Überblick und stehen Ihnen mit unserem Fachwissen beratend zur Seite – wir sind Partner für alle energetischen Belange in Ihrem Unternehmen. 

 

 

PARTNER
Kundenlogin