Förderung von Ladestationen in Sachsen-Anhalt

Das Verkehrsministerium in Sachsen-Anhalt fördert auch in diesem Jahr neue Ladestationen für die Erweiterung von E-Mobilitätskonzepten. So werden mit bis zu 60% der Baukosten übernommen, wenn die Ladestationen frei zugänglich sind. Beteiligten können sich Kommunen und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt.

Ziel ist es, damit 168 Normal- und 42 Schnellladepunkte in der neuen Förderperiode zu schaffen. Außerdem sind die Aufrüstung und Ersatzbeschaffung von bestehenden Anlagen, die vor dem 15.2.2017 entstanden sind ebenfalls förderfähig.

Besonders wichtig: Ein Antrag muss vom 01.03.2019 bis zum 30.03.2019 bei der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH eingereicht werden.

Die Details zu diesem Projekt sowie weitere Informationen zu den Ladestationen und deren Funktionsweise finden Sie hier:

https://mlv.sachsen-anhalt.de/service/newsarchiv/foerderung-von-mehr-als-200-ladepunkten/?fbclid=IwAR0uxLUz6LdBi1u0Gq_zOSqc-YUTmRIeXWr3MbYdVOjs0T5qIGWdLJT-0Ac&crmailing=11266374&crcustomer=190&crlink=38033993